virtual wangerooge

Moin und herzlich willkommen auf Wangerooge im Weltnaturerbe Wattenmeer.
Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz
virtual wangerooge

Startseite  ‹‹  Historische Inselbilder  ‹‹  Zufalls-Bilder

Historische Zufalls-Bilder.

Auf dieser Seite können Sie auf einfache Weise im umfangreichen Archiv historischer Inselansichten stöbern. Im Folgenden nun 10 zufällig ausgewählte historische Bilder.

zufällig ausgewählte Bilder anzeigen und (max. 20).

Wählen Sie eines der folgenden Bilder, um es in groß anzeigen zu lassen:

Inselbahn am Ostanleger

Am »Lloyd-Anleger« steht die Inselbahn bereit. Heutzutage kann man es sich kaum noch vorstellen, daß einst an diesem abgelegenen Teil der Insel reger Betrieb herrschte. Nur die verwitterten Pfähle zeugen heute noch vom Ostanleger, der bis Ende der 1950er Jahre in Betrieb war.

Blick von Westen zu den Resten des Ostanlegers

Während der Osten heute zu den ruhigsten Plätzen der Insel gehört, herrschte hier noch bis Ende der 1950er Jahre mehrmals täglich hektisches Treiben durch ankommende und abfahrende Gäste.

Der Westturm auf Wangerooge

Sie lesen es in der Bildunterschrift, dieses stimmungsvolle Foto vom Alten Westturm stammt aus dem »Wettbewerb der Bremer Nachrichten für Liebhaber-Photographen« und trägt die Nummer 31.

Blaskonzert auf der Strandpromenade

Den Erholungsgästen wurde hier auf der Strandpromenade durch eine Blaskapelle etwas musikalische Unterhaltung geboten.

Zeichnung des Alten Westturms

Eine schöne Zeichnung des Alten Westturms ist hier zu bewundern. Auch wenn das Motiv um 1910 anzusiedeln ist, ist die Ansichtskarte selbst etwas neuer, denn sie trägt den Titel »Wiederaufbau des Westturmes auf Wangerooge«.

Hilfe per Hubschrauber

Ein Hubschrauber der Bundeswehr im Anflug auf die Insel.

Abbruchkante an den Ostdünen

Die Sturmflut hat hier an den Ostdünen »ganze Arbeit« geleistet und eine mehrere Meter hohe Abbruchkante entstehen lassen. Wie hoch die Kante wirklich ist, wird einem erst im Vergleich zu ausgewachsenen Menschen bewußt.

Signalstation von Süden gesehen

Zwischen »Haus Koopmann« und dem Signalturm war Mitte der 1950er Jahre noch keine Bebauung vorhanden. Einige Jahre später wurde die Marine-Signalstation aufgestockt, sie hat sich fortan bis heute kaum verändert.

Hindenburgplatz mit Leuchtturm

Am »Hindenburgplatz« war früher ein Palmen-gesäumter Teich mit Springbrunnen zu finden. Heute sieht der Kurpark eher nüchtern aus, er beherbergt seit einigen Jahren einen Spielplatz.

Werksfoto der Lok V 11 902

Wie sehen hier ein Werksfoto der 1957 bei Gmeinder mit der Fabriknummer 5038 hergestellten Lok, die bei der Wangerooger Inselbahn bis zum Jahr 2000 treue Dienste leistete.
Sie trägt hier noch ihre ursprüngliche Loknummer »V 11 902«, doch schon gut einen Monat nach Indienststellung wird sie bereits das erste Mal umgezeichnet werden – in »V 99 502«.