virtual wangerooge

Moin und herzlich willkommen auf Wangerooge im Weltnaturerbe Wattenmeer.
Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz
virtual wangerooge

Startseite  ‹‹  Historische Inselbilder  ‹‹  Zufalls-Bilder

Historische Zufalls-Bilder.

Auf dieser Seite können Sie auf einfache Weise im umfangreichen Archiv historischer Inselansichten stöbern. Im Folgenden nun 10 zufällig ausgewählte historische Bilder.

zufällig ausgewählte Bilder anzeigen und (max. 20).

Wählen Sie eines der folgenden Bilder, um es in groß anzeigen zu lassen:

Familienfoto am Strand

Der Herr im Strandkorb ist geradezu sommerlich angezogen, denn oftmals sah der Kleidungsstil damals eher förmlich wie bei den Herrschaften im Hintergrund aus.

Schnee auf der Zedeliusstraße

Rechts, bei »Foto Brune« wird gerade Schnee geschippt. Heute befinden sich in dem Gebäude andere Läden, unter anderem ein Bekleidungsgeschäft.

Polizeiwiese und Signalstation

Heute stelle ich Ihnen das letzte Foto aus der Reihe der Kranbilder vor. Es zeigt u. a. die Signalstation der Marine, dahinter das Kurmittelhaus. In der Bildmitte sehen Sie die »Polizeiwiese« und ganz oben im Bild sind einige Gegengewichte des Krans zu erkennen.

Dorfplatz vom Leuchtturm aus gesehen

Blick vom Leuchtturm aus auf den Dorfplatz sowie die Häuser östlich der »Robbenstraße«.

Hotel und Pension Jürgens

Das »Hotel Jürgens« nördlich des Dorfplatzes. Später hieß das Hotel u. a. »Hansa-Haus« und »Park Hotel«. In der Werbeanzeige weist der Gastwirt Jürgens explizit auf den neu eingerichteten Tennisplatz hin, Spiele seien direkt bei ihm zu mieten.

Villa Henriette, Besitzer G. Müller

Ein Blick in den Speisesaal der »Villa Henriette«, die sich einst in der »Zedeliusstraße« befand.

Inselheim Rüstringen

Das Foto für diese Karte vom Inselheim Rüstringen am Wangerooger Westende wurde vom Schüler Ingo Töpritz aufgenommen. Vorn sieht man das Heim, in das alljährlich zahlreiche Wilhelmshavener Schüler fahren, dahinter das »Westturm-Café« und den Westturm.

Neuer Leuchtturm

Hier sehen wir den Neuen Leuchtturm, der Ende der 1960er Jahre im Inselwesten erbaut wurde.

Leuchtturm bei der Arbeit

Der Leuchtturm von 1856 (heute »Alter Leuchtturm« genannt) erstrahlt über dem nächtlichen Inseldorf. Im Jahr 1969 wurde sein Feuer für immer gelöscht, fortan übernahm der Neue Leuchtturm im Westteil der Insel die Aufgaben des alten Turms.

Schullandheim im Westen

Besonders komfortabel waren die Schullandheim-Baracken am Westende damals noch nicht, doch dies hat sich im Laufe der Zeit stark geändert.