virtual wangerooge

Moin und herzlich willkommen auf Wangerooge im Weltnaturerbe Wattenmeer.
Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz
virtual wangerooge

Startseite  ‹‹  Bildergalerie  ‹‹  Zufalls-Bilder

Zufalls-Bilder aus der Galerie.

Auf dieser Seite können Sie auf einfache Weise im umfangreichen Bilderarchiv von virtual wangerooge stöbern. Im Folgenden nun 10 zufällig ausgewählte Bilder.

zufällig ausgewählte Bilder anzeigen und (max. 20).

Wählen Sie eines der folgenden Bilder, um es in groß anzeigen zu lassen:

Abendstimmung

Der Tag neigt sich dem Ende zu, hier ein Blick auf das Westfeld mit Beachvolleyball-Feldern. Im Vordergrund bewacht eine Möwe einen der zahlreichen Westfeld-Strandkörbe.

Winterstimmung am Weg zum Anleger

Die Privatstraße, die zum Anleger führt, ist gut geräumt, allerdings hat sich auch hier eine dicke Eisschicht gebildet, so daß man ziemlich aufpassen muß.

Achtung Spülfeld

Im Jahr 2009 wurde vor die angeschlagenen »Harle Hörn-Dünen« jede Menge Sand gespült, damit sie besser den folgenden Winterstürmen trotzen können. Leider hielt dieser Schutz nicht besonders lange an, doch ohne ihn wären die Dünen heute wohl noch schmaler.

Frachtschiff »Harle Gatt«

Die MS ›Harle Gatt‹ der Reederei Hillern Warrings wird zur Versorgung der Insel Wangerooge eingesetzt. Es ist noch relativ neu, erbaut wurde es nämlich im Jahre 1999 in Istanbul (Türkei). Gleich wird es am Anleger festmachen und die Fracht wird danach über die Frontklappe per Gabelstapler gelöscht werden.

Figur an der neuen Aussichtsplattform

Im Ostteil Wangerooges entstand im Sommer 2007 eine neue Aussichtsplattform. Umrahmt wird der Zugang zu eben dieser Plattform von zwei Holzköpfen; hier der linke der beiden.

Dorfgrodendeich

Dieser Teil des Dorfgrodendeichs ist erst nach der Sturmflut von 1962 erbaut worden, vorher bog er in Richtung Bahnhofsteiche ab und war deutlich niedriger. Links sehen Sie einen kleinen Teil des ehemaligen Dorfgrodendeiches.

Minsener Oog und Mellum

Die östliche Nachbarinsel von Wangerooge ist komplett künstlich angelegt worden, um das Jadefahrwasser frei zu halten. Gut erkennt man den Radarturm »Minsener Oog Buhne C« und daneben die Wohn- und Arbeitsbaracken, zum Schutz vor Sturmfluten auf hohen Pfählen erbaut.
Noch weiter im Hintergrund ist außerdem die Insel Mellum zu sehen, eine unbewohnte Düneninsel, die im Sommer lediglich von einem Vogelwart bewohnt wird.

Lok 399 105-6

Ein genauerer Blick zur Lok »399 105-6«, die 1990 in Rumänien bei FAUR gebaut und an das »VEB Mansfeld-Kombinat Wilhelm Pieck« ausgeliefert wurde. Anfang der 1990er Jahre kam die Lok dann bereits zur Insel, wo sie seitdem ihren Dienst tut. Oft ist die Lok vor Güterzüge gespannt, doch ab und an zieht sie auch Personenzüge, so wie in diesem Fall.

Straße zum Westen

Die »Straße zum Westen« in der Nähe der »Saline«.

Gelbe und lila Krokusse

Die meisten Krokusse im Steingarten sind lila, doch auch einige gelbe Exemplare sind dabei.