virtual wangerooge

Moin und herzlich willkommen auf Wangerooge im Weltnaturerbe Wattenmeer.
Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz
virtual wangerooge

Startseite  ‹‹  Bildergalerie  ‹‹  Zufalls-Bilder

Zufalls-Bilder aus der Galerie.

Auf dieser Seite können Sie auf einfache Weise im umfangreichen Bilderarchiv von virtual wangerooge stöbern. Im Folgenden nun 10 zufällig ausgewählte Bilder.

zufällig ausgewählte Bilder anzeigen und (max. 20).

Wählen Sie eines der folgenden Bilder, um es in groß anzeigen zu lassen:

Flugplatz Wangerooge

Durchs Teleobjektiv betrachtet wirkt es, als befände sich das Haus »Meeresstern« in unmittelbarer Flugplatznähe. Ansonsten ist trotz des guten Wetters nicht besonders viel am Flugplatz los, lediglich drei Privatmaschinen stehen auf dem Vorfeld geparkt.

Inselbahn kurz vorm Deichschart

Die Lok »399 108-0« zieht hier einen voll besetzten Personenzug der Inselbahn mit Silvestertouristen vom Westanleger zum Bahnhof. Gleich wird der Zug das Deichschart durchfahren.

Luftaufnahme vom Hafen Harlesiel

Heute mal kein direktes Inselbild, doch dafür ist es auf dem Flug von Wangerooge ans Festland entstanden. Ein Bezug zur Insel ist ebenfalls vorhanden, da hier der Hafen Harlesiel zu sehen ist, von dem aus täglich Schiffe zur Insel übersetzen.
Ganz unten im Bild sehen Sie die ehemalige Anlegestelle, heute wird dort u. a. Stückgut und Post umgeschlagen. Die MS ›Wangerooge‹ liegt zum Aufnahmezeitpunkt dort, da im Winter nur eine der beiden Inselfähren benötigt wird. Hier wären wir schon bei der MS ›Harlingerland‹ (ganz links im Bild), die an diesen Tagen im Inselverkehr pendelte. Rechts davon sehen Sie einen Bus- sowie den Tagesparkplatz und wiederum rechts davon befindet sich ein verwaister Langzeitparkplatz. Zwischen letzterem und dem Deich befindet sich ein weiterer Langzeitparkplatz, diesmal sogar mit Fahrzeugen. Und ganz rechts oben schließlich sehen Sie einen kleinen Teil der Landebahn des Flugplatzes.

Nebensonne über dem Westfeld

Rechts oben im Bild ist eine sogenannte »Nebensonne« zu erkennen, sie befindet sich etwa 22 Grad links von der »echten« Sonne. Diese Haloerscheinung wird durch Eisplättchen hervorgerufen, die sich in hohen Atmosphärenschichten befinden, das Licht der tiefstehenden Sonne bricht sich darin.

Anna Düne Ferienvillen

Hier die in Bau befindlichen Ferienvillen mit dem Namen »Anna Düne«, die von Herbst 2012 an auf der »Polizeiwiese« errichtet werden.

Trockengefallenes Segelboot

Am ehemaligen »Lloyd-Anleger« lassen sich in den Sommermonaten beinahe täglich Skipper mit ihren Booten trockenfallen. Bis dieses Segelboot wieder Wasser unterm Kiel haben wird, dürfte es noch ein wenig dauern…

Strand zur Dämmerstunde

Ab Hauptstrand ist zur Abendzeit nicht mehr besonders viel los, die Farben des Himmels sind dafür umso schöner.

Zedeliusstraße am Abend

Nix los hier!

Tagesstrand in der Vorsaison

Am Tagesstrand stehen nur mitten im Hochsommer Strandkörbe, in der restlichen Zeit hat man jede Menge Platz, sich auszubreiten. Im Hintergrund ist die Buhne »M« inkl. Pfahlbuhne zu erkennen.

Bedrohliche Wolkenformationen

Richtiges Herbstwetter – aber so gehört sich das ja auch im Oktober.