virtual wangerooge

Moin und herzlich willkommen auf Wangerooge im Weltnaturerbe Wattenmeer.
Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz
virtual wangerooge

Startseite  ‹‹  Bildergalerie  ‹‹  Zufalls-Bilder

Zufalls-Bilder aus der Galerie.

Auf dieser Seite können Sie auf einfache Weise im umfangreichen Bilderarchiv von virtual wangerooge stöbern. Im Folgenden nun 10 zufällig ausgewählte Bilder.

zufällig ausgewählte Bilder anzeigen und (max. 20).

Wählen Sie eines der folgenden Bilder, um es in groß anzeigen zu lassen:

Neubau des Deichscharts

Deichbauarbeiten bei schönstem Frühsommerwetter. Hier wird gerade Bausand abgeladen, der zuvor per Güterzug angeliefert wurde.

Überfluteter Weg zum Ostende

Hier auf dem Weg, der zum Ostende führen soll, ist leider kein Durchkommen – zumindest nicht trockenen Fußes.

Östliches Ende des Längswerks

An dieser Stelle wird das Längswerk immer flacher und flacher und endet schließlich in einem Pril. Weil dieser Teil sehr oft vom Wasser überflutet wird, hat sich hier eine leuchtend grüne Algenschicht gebildet.

Dünenüberwegung im Osten

Blick von der Dünenüberwegung auf die Vordünen im Osten, gerade überqueren zwei Spaziergänger die Dünen.

Brandung bei Hochwasser

Es ist gerade Hochwasser, das Wasser reicht bis an die Volleyballfelder heran. Im Hintergrund das Strandkorb-Westfeld, die Signalstation und das Kurmittelhaus.

Treppe zum Strand

Hier ein Blick auf den Hauptstrand im Herbst.

Wetterfahne an der Uhr

Die Hauptuhr nördlich des Pudding trägt eine aufwendig gestaltete Wetterfahne in Form eines Segelschiffs, welche die Uhr zu einem echten Hingucker macht.

»Verkehrsinsel« vor der Nikolaikirche

Mal eine etwas andere Sicht auf die Nikolaikirche. Einem Käfer, der sich auf der dreieckigen Verkehrsinsel an der Kreuzung zwischen »Carstenstraße« und »Bahnhofstraße« befindet, bietet sich dieses Bild.

Spülfeld im Osten

Im Winter 2009/'10 versuchte man, das allgemeine Strandniveau durch eine groß angelegte Aufspülung zu erhöhen – zunächst mit Erfolg, doch zahlreiche Sturmfluten des Sturmwinters 2011/'12 haben leider wieder einiges zerstört.

Müllzug der Inselbahn

Die Inselbahn nähert sich dem Ort, genau gesagt ein Müllzug mit leeren Containern. Auf dem verschneiten Deich rasten zahlreiche Gänse, aus der Ferne läßt sich leider nicht erkennen, ob es sich dabei um Nonnen- oder Ringelgänse handelt.